ULLAS ALLERLEI



MUMOS GEDECKTER APFELKUCHEN

Mumo ist nicht nur eine gute Köchin, sondern auch eine große Bäckerin.

Es lohnt sich, dieses Rezept hier aufzunehmen, und für dich lohnt sich ein Versuch.

Für den Teig:

100 g Zucker
200 g Butter
300 g Mehl

Für den Belag:

1000 g säuerliche Äpfel
Aprikosenmarmelade
abgeriebene Zitronenschale,
1 Messerspitze Zimt

Den Teig kneten, ausrollen und knapp die Hälfte davon in eine Springform legen. Mit einem Teil des restlichen Teiges den Rand machen. Die Äpfel schälen, achteln und mit Zimt und Zitronenschale leicht andünsten.

Auf den Kuchenboden die Aprikosenmarmelade streichen, die Äpfel darüberlegen und mit dem Rest des ausgerollten Teiges belegen. Ein paar Mal mit der Gabel einstechen, damit keine Blasen entstehen.

Nach dem Backen kannst du den Kuchen mit Puderzucker bestreuen. Zu einem Obstkuchen ist Schlagsahne immer gut.

REZEPT DES TAGES

JedenTag eine neue Idee! Heute:
HÜHNERFRIKASSEE
Klassisches Hühnerfrikassee nach Mutter Momsen.
Rezept aufrufen.

KUCHEN DER WOCHE

Jeden Montag neu!
Diese Woche:
BUTTERKUCHEN
Hefekuchen mit Butter- Mandelbelag
Rezept aufrufen.

Besonders ans Herz gelegt bei
ULLAS ALLERLEI:

Fast schon eine eigene Rezeptesammlung:

Familie, Frühstück und ein runder Tisch mit einem Durchmesser von 1,35 Metern.

1000 und eine köstliche Anregung zu einem ausgedehnten Frühstück für die ganze Familie und oder den Freundeskreis.
Hier
geht es zum Frühstück.