ULLAS ALLERLEI



LEBKUCHEN (Waldorfschule)

Schulweihnachtsfest Lebkuchenhaus

1250 g Mehl
500 g Kunsthonig
250 g Bienenhonig oder Sirup
2 Backpulver
125 g braunen Zucker
3 Beutel Lebkuchengewürz
3 Eier
1/2 Tasse warme Milch oder 2 EL Rum

Den Honig (Sirup) warm machen, nicht zu heiß werden lassen, bis alles schön zergangen ist. Abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen und die Milch (Rum) hinzufügen.

250 g Mehl, mit dem Backpulver und dem Lebkuchengewürz vermischt, untermengen.
Den abgekühlten Honig gut unterrühren. Nun wird das Mehl in diese dicke Masse sehr gründlich hineingearbeitet und der Teig sehr gut geknetet.

Den Teig soll man nun ruhen lassen. Er kann auch einen ganzen Tag kühl gestellt werden.

Auf gut bemehlten Tisch auswellen, etwa 1/2 cm dick. Daraus Formen ausstechen oder -schneiden. Glasur und Garnierung sind beliebig.
Eiweiß-oder Schokoladenglasur.
Gelee- und Schokoladenkringel, Nüsse, Mandeln und kleine Bonbons eignen sich am besten zum Garnieren.

Hier zum Lebkuchen Vorwort, mit Geschichten zum Schulweihnachtsfest Lebkuchenhaus.

REZEPT DES TAGES

JedenTag eine neue Idee! Heute:
SHRIMPS SÜSS-SAUER
Shrimps mit schnellen Zutaten
Rezept aufrufen.

KUCHEN DER WOCHE

Jeden Montag neu!
Diese Woche:
KÄSEKUCHEN
Der klassische Käsekuchen
Rezept aufrufen.


Neue Rezepte:

INGWERPLÄTZCHEN

Weihnachtsplätzchen mit aromatischer Wurzel.

Hier
gehts zu den leckeren Ingwerplätzchen.


Weihnachtszeit ist Plätzchenzeit:


Neu bei
ULLAS ALLERLEI:

Fast schon eine eigene Rezeptesammlung:

Familie, Frühstück und ein runder Tisch mit einem Durchmesser von 1,35 Metern.

1000 und eine köstliche Anregung zu einem ausgedehnten Frühstück für die ganze Familie und oder den Freundeskreis.
Hier
geht es zum Frühstück.